Publikationen_1920x250_Detail

Was steckt im KIS? Automatische Generierung eines intelligenten klinischen Metadaten Registers zur Identifizierung von Datenelementen und zum Zugriff auf medizinische Informationssysteme

Michael Storck , Philipp Bruland und Martin Dugas,
Sep 2017
Literatur Beschaffung: gmds
@inproceedings{870,
author= {Storck, Michael and Bruland, Philipp and Dugas, Martin},
title= {Was steckt im KIS? Automatische Generierung eines intelligenten klinischen Metadaten Registers zur Identifizierung von Datenelementen und zum Zugriff auf medizinische Informationssysteme},
abstract= {},
booktitle= {},
year= {2017},
month= {Sep},
publisher= {gmds},
address= {},
editor= {},
pages= {},
organisation= {},
}