Echtzeit-Bildverarbeitung

Kapela: Kamerabasierte Produktdiagnose in elektrischen Antrieben

01.09.2014 bis 30.06.2015

Deutsche Textil- und Webmaschinen stehen aufgrund neuerer Entwicklungen in der  Steue-rungs- und Antriebstechnik wieder im Fokus der textilverarbeitenden Industrie  weltweit. Der Transfernehmer sieht in diesem Marktsegmenteine hervorragende  Ausgangsposition für die Erschließung neuer Märkte durch neue Konzepte und Strategien für neue autonome Antrie-be. Insbesondere sollen, basierend auf der vorliegenden Skizze, Antriebe mit Smart-Kamera-systemen und entsprechender Bildverarbeitungshard- und -software ausgestattet werden, mit dem Ziel, einen fühlenden und sehenden Antrieb im Sinne eines Cyber-Physical-Systems (für Industrie 4.0-Applikationen) zu realisieren.

Das Projekt wird gefördert durch:
Projektträger: Projektträger Karlsruhe Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT)
Förderkennzeichen: 02PQ3062
Förderlinien: it’s OWL – Intelligente Technische Systeme Ostwestfalen-Lippe
Projektbeteiligte / Ansprechpartner: Prof. Dr. rer. nat. Helene Dörksen
Projektmitarbeitende: Kristijan Vukovic, B. Sc.
Kristijan Vukovic, B. Sc.¹, Kristina Simonis, Prof. Dr. rer. nat. Helene Dörksen, Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg²
Efficient Image Processing System for an Industrial Machine Learning Task
In: Conference on Machine Learning for Cyber-Physical Systems (ML4CPS), Oct 2015
¹ Erstautoren
² Letztautoren