Echtzeit-Bildverarbeitung, Industrielle Signalverarbeitung

HardIP: Bildverarbeitung und Mustererkennung mit hardware-orientierten Algorithmen und deren Implementierung

01.01.2005 bis 11.01.2025

Im Rahmen, des Inhouse-Projekts HardIP werden Algorithmen der Bildverarbeitung und Mustererkennung auf Ihre Implementierbarkeit auf FPGAs und GPUs hin untersucht. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Anwendung von problemangepasster Klassifikation in der Bildverarbeitung mit unscharfen Methoden. Es werden multidimensionale Fuzzy-Klassifikatoren für industrielle Inspektionsaufgaben untersucht. Dabei wird aufgabenspezifisch das perzeptive Human-Verhalten nachempfunden (optisch, akustisch, taktil/ haptisch).

Das Projekt wird gefördert durch:
Projektbeteiligte / Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg
A Simplified Scheme For Hardware-Based Pattern Recognition
In: IEEE International Conference On Image Processing (ICIP), Sep 2005
¹ Erstautoren
² Letztautoren